Technische Details

Plan / Übersicht

1 -   Wasserdichte Schotts Bug

2 -   Kollisions Bugschott

3 -   Bug Doppelkabinen

4 -   Grosse Kombüse

5 -   Bug WC mit Dusche

6 -   Gäste WC

7 -   Durchgang

8 -   Navigations-Ecke

9 -   Aufgang zum Salon

10 - Heck Doppelkabinen

11 - Wasserdichte Schotts Heck

12 - Salon mit Sitzbank

Ausstattung

Generelles
Modell / Bezeichnung Segelkatamaran, Easton 46
Hersteller / Werft Owen Easton, Australien
Baujahr 2004
Länge über Alles 13.9 m (46 feet)
Breite 7.1 m
Tiefgang 0.8 m (mit hochgezogenen Schwertern)
Verdrängung 10 t
Material 4 millimeter (Rumpf) bzw 3 millimeter (Deck) Aluminium
Kiel Zwei hochziebare Schwerter
Raumkonzept
Kabinen

Doppelkabinen steuerbord bugseitig, 2m x 1.4m

Doppelkabine steuerbord achtern, 2m x 1.5m

Trippelkabine backbord bugseitig, 2m x 1.4m und trapezförmig mit ca. 2m Länge und 1.4m bzw. 0.9m Breite

Doppelkabine backbord achtern, 2m x 1.5m

Salon Großer, zu beiden Rümpfen offener Salon mit U-förmiger Sitzecke und zentralem Tisch
Kombüse Große Kombüse im Steuerbordrumpf
Navigation Navigationsecke im Backbordrumpf
Bäder / WCs Eigner WC mit Dusche, Gäste WC
Wasser 2 x 230L Frischwassertanks
Stauraum In den Bilgen bieder Rümpfe, in den Kojen unter den Betten bzw. in Ablagen auf der Rumpfaußenseite. Zudem Stauraum in den Bug und Heck-Schotts
Segel und Takelage
Typ

Gabelbaum Gross

Mast, Beschläge und Salinge  Einzelanfertigung. Aluminium, 17,75m, Beschläge aus Edelstahl.
Stage und Wanten

Vorstage: 2 x 9 millimeter
Babystag: 1 x 9 millimeter

Oberwanten: 2 x 9 millimeter

Diagonale Wanten: 4 x 9 millimeter

Backstage: 2 x 9 millimeter

Spanner Ronstan verchromt
Winschen

2 x 56 Hutton Arco, selbstholend, Genoawinsch

1 x 24 Barient 2 auf steuerbordseite des Cockpits

1 x 24 Barient 2 am Mast

1 x 19 Barlow am Mast

Fock

Rollgenua (2009)

Gross

Halb gelattetes Dacron Gross

Sonstiges

Spinnaker, Sturmsegel

Motorisierung & Maschinen 
Motor

Volvo Penta D2 55

Treibstoff

Diesel

PS

55

Motorstunden

1000

Antriebs-System

Einziehbare Welle und Schraube

Schraube

3 Blätter, 19" x 14", feststehend, Bronze

Treibstoff-Tanks

260 L Diesel, mit Wasserabscheider

Generator

Portabler Honda EU 10i

Wassermacher

Sea Star 250 (35 L/h)

Elektrik
Licht

12 V, LEDs (hauptsächlich)

Solar Panele

3 x 1.5 x 0.66 m Panele, begehbar

Windgenerator

1 x 400 W

Solar Lade-Regler

1 x Powertech MP3129 Solar Ladesystem
1 x FOX 350 Sunware

Batterien

6 x 120 Ah, 1 x 95 Ah Rombat

Wechselrichter

12 V DC-AC 500 W und mobil 200 W

Instrumente & Navigation 
Funkanlagen

UKW: Standard Horizon HX751E Handfunkgerät,
         Lowrance Link 8

SSB:  ICOM HF Marine Transceiver IC-M710





GPS

Garmin Etrex Handgerät, GPS Mäuse (2x),

Lowrance Plotter HDS-8 Gen2, NMEA 2000 GPS (LGC 4000)

Kompass

Plastimo Contest

Echolot

Lowrance Broadband Sounder

Windanzeige

Raymarine ST60+ mit Verklicker, portabler Windmesser

Autopilot

Raymarine Smart Pilot ST6002,

Raymarine 12V Type 1 Rotary Mechnaical Drive Unit
M81135

Radar

Lawrance Broadband 3G Radar

AIS

AIS receiver in Link 8 und auf Lowrance Plotter

Ferngläser

Minox BN 7x50 C; Bynolyt 7x50 als Backup

Plotter

Lawrance HDS-8m Multifunktions-Plotter

Sicherheit 
Bilge-Pumpen

2 x 12V pumpen mit Schwimmern
2 x manuelle Not-Bilge-Pumpen auf den Rümpfen achtern

Feuerlöscher

1 x 1kg, 1x 3kg Pulver-Feuerlöscher nahe Maschine bzw. Küche

EPRIB

Accu Sat GME

Fluchtluken

2 x 440 x 440 auf dem Boden des Salons beim Niedergang

Wasserdichte Schotts

2 x 2 Schotts je Rumpfseite bugseitig und achtern

Elektronik

DSC UKW, Broadband Radar, GPS, AIS Empfänger

Deck & Ausrüstung 
 Ankerwinsch

Lofrans Tigres

 Luken

12 x 440 x 440 Aluluken mit Plexiglas auf den Rümpfen

4 x 440 x 440 Voll-Aluluken and Rumpfspitzen und Enden

2 x 400 x 200 Bomar "Bullaugen" an den Bug-Doppelkabinen

 Trampolin

Gummiertes Polyester-Hochleistungs-Netzt

 Schwimmleiter

Aluminium Klappleiter auf Steuerbordseite

 Schwimmplattform

Klapp-Plattform mit Holz auf Steuerbordseite

 Sonnentuch

Sonnenschutz für alle Seiten des Cockpits

 Davits

Alu-Davits achtern zwischen den Rümpfen mit

manuellen Winschen

 Cockpit-Tür

Bunker-Tür aus Alu: 1.6 m x 0.85m.

 Anker

2 x 28 kg universal Delta

1 x 25 kg Fortress FX-37 zur Sicherheit

 Ketten

100 m 3/8 H4

10 m 3/8 H4 mit Ankerseilverlängerung für Zweitanker

 Inventar

 Dingi

Quintrex Dart Alu

 Außenborder

8 PS Yamaha

 Sportgeräte

Aufblasbares Kayak

Tauchausrüstung

Angeln / Harpunen

Strand-Sport/Spielzeug

 Werkzeug

Diverses manuelles und elektrisches Werkzeug

Language / Sprache:
German - English

Links

Schiffsgutachten
Maritime Services

 

Cruisers Forum
Forum for Cruisers

 

Noonsite.com

Information for Cruisers

 

Tahiti Events 2014

Events in Polynesia

 

Marine Info Polynesien

Marine Info Polynesia

 

Tauchplätze Polynesien
Scuba Diving 

 

Addressen in Tahiti & Umgebung

Addresses in and around Tahiti



Portal zum Mitsegeln: Hand gegen Koje
Web-portal to cruise for board cash

 

Flights to Tahiti via:
Lufthansa

Air Tahiti Nui

American Airlines

Air New Zealand

Air France

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Blauwasserleben: Baju in Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Heike_Dorsch Copyrigt. Alle Rechte für Fotos und Texte obligen allein dem Autor. All rights reserved.