Wir stellen uns vor

Stephan im Cockpit von Baju

Stephan..

 

..ist Jahrgang 74, der Skipper von Baju und als Hobbykoch auch Herr der Kombüse. Er hat sowol eine naturwissenschaftliche als auch kaufmännische Ausbildung und besitzt handwerkliches Geschick. Er hält den Sportbootführerschein-See, den "Knallschein" (Fachkundenachweis für Seenotsignalmittel), Funkscheine (SRC und LRC) und ein Grundwissen zum Schrauben an Dieselmotoren. Stephan war Rettungshelfer und kennt sich beruflich bedingt auch mit Medikamenten aus. 

 

Stephan war früher viel mit dem Surfbrett unterwegs, segelt aber erst seit er Baju besitzt und ein paar Skippertrainings absolviert hat. Schiff und Crew gehen bei ihm immer vor, Vorischt ist das aller höchste Gebot. In einem Revier, das nicht immer einfach ist, sicherlich auch angebracht. Stephan legt im Sommer auf Baju meist um die 2000 Seemeilen zurück.

 

Seine Hobbies sind Segeln, Fischen, Tauschen, Schwimmen. Am liebsten verbringt er Zeit mit seiner Familie oder er geht spannenden privaten oder beruflichen Projekten nach. 

Baju ist ein Traum, der für ihn in Erfüllung gegangen ist.

Festhalten lernt man schnell..

Schiffsmädchen #1..

 

..ist immer und überall gerne dabei. Hauptsache es ist etwas los. Zwar ist sie vorsichtig aber Angst hat sie selten. Sie hat gerade Schwimmen gelernt und ist am liebsten im Wasser. Sie hat Baju schon lieb gewonnen und genießt die Tage mit ihren Eltern. Nur andere Kinder in ihrem Alter vermisst sie manchmal.

Begeisterung pur..

Schiffsmädchen #2..

 

..ist genau wie Ihre Schwester immer gerne überall dabei. Auch wenn sie ganz genau weiß, was sie will, und nicht immer alles nach ihren Vorstellungen läuft, hat sie doch stets viel Spaß auf Baju mit ihren Schwestern..

Schiffsmädchen #3...

 

...muss erst noch entdecken ob ihr das Segeln überhaupt gefällt. Eigentlich weiss sie noch gar nicht so richtig, was sie mag und was nicht, bis auf Mamas Busen, der ist klasse, soviel ist klar. 

Die Landratte..

 

..liebt das Meer, betrachtet es jedoch am liebsten von Land aus oder vor Anker. Bei Seegang wird ihr mulmig. Ihrem Mann zuliebe nimmt sie einiges auf sich. Tauchen und Schnorcheln versöhnen sie dann wieder mit der Segelei und wenn aus der Kombüse frischer Fisch zum Abendessen kommt ist sie fast schon glücklich.

Language / Sprache:
German - English

Links

Schiffsgutachten
Maritime Services

 

Cruisers Forum
Forum for Cruisers

 

Noonsite.com

Information for Cruisers

 

Tahiti Events 2014

Events in Polynesia

 

Marine Info Polynesien

Marine Info Polynesia

 

Tauchplätze Polynesien
Scuba Diving 

 

Addressen in Tahiti & Umgebung

Addresses in and around Tahiti



Portal zum Mitsegeln: Hand gegen Koje
Web-portal to cruise for board cash

 

Flights to Tahiti via:
Lufthansa

Air Tahiti Nui

American Airlines

Air New Zealand

Air France

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Blauwasserleben: Baju in Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Heike_Dorsch Copyrigt. Alle Rechte für Fotos und Texte obligen allein dem Autor. All rights reserved.